Hauruck-Aktion findet nicht statt…

Unsere CDU-geführte Gemeinde wollte in einer Hauruck-Aktion den Standort zwischen Eichenzell, Kerzell und Löschenrod durchsetzen. In der Bauausschusssitzung am Montag war die Einrichtung eines Bebaungsplans für den Schredder “Im Oberfeld” auf der Tagesordnung. Jetzt wurde der Punkt anscheinend wieder von der Tagesordnung gestrichen. In der Gemeindevertretersitzung am 28.9. wird somit wahrscheinlich ebenfalls über diesen Punkt nicht abgestimmt. Wir hatten schon ein Flugblatt für die Bauausschusssitzung gemacht und dieses zum Teil ausgetragen. Den Inhalt wollen wir dennoch hier veröffentlichen, weil aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Wir hören den einen oder anderen sagen, dass es zu ruhig um uns herum geworden sei. Das ist richtig, weil viel Arbeit im Hintergrund erledigt wird. Viele Tätigkeiten sind nicht direkt reif für eine Pressemeldung. Aber wir sind und bleiben am Ball! Das rufen wir Euch, den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern zu und natürlich auch den Verantwortlichen in unserer Gemeinde: Wir geben erst Ruhe, wenn das Oberfeld als Standort vom Tisch ist. So nah an der Wohnbevölkerung gehört eine solche Anlage nicht hin!

Der (veraltete) Aufruf zum Bauausschuss am Montag:

Flugblatt als PDF
Flugblatt Seite 1 als JPG
Flugblatt Seite 2 als JPG